GRÖPPER KÖPKE Rechtsanwälte

GRÖPPER KÖPKE Rechtsanwälte wurde 2007 von den Rechtsanwälten Matthias Gröpper und Andreas Köpke gegründet. Die beiden Rechtsanwälte beschäftigen rund 40 juristische und nicht-juristische Mitabreiter/innen. Alle Juristen arbeiten ausschließlich Bank-, Börsen-, Kapitalanlage-, Kapitalmarkt- und Versicherungsrecht und vertreten ausschließlich private und institutionelle Kapitalanleger. Die Rechtsanwaltsfirma wird von unabhängigen Marktbeobachtern zu den führenden Kanzleien im Bank- und Kapitalmarktrecht gezählt und gilt als Schrittmacher bei mehreren wichtigen Schadensfällen in Deutschland. Die Rechtsanwälte können durch ihr Fachwissen und ihre Erfahrung und mit der Unterstützung des starken Sekretariats regelmäßig Anlegerschutzgemeinschaften in den großen Verfahren vertreten.