Banco Espirito Santo: Manager Salgado in Untersuchungshaft.

Der ehemalige Top-Manager der portugiesischen Banco Espirito Santo wurden wegen des Verdachts der Geldwäsche und der Steuerhinterziehung in Untersuchungshaft genommen. Geschädigte Aktionäre sollten sich an dem Strafverfahren beteiligen. Ein Rat von Herrn Rechtsanwalt Dirk-Andreas Hengst und Frau Rechtsanwältin Catia das Neves Sequeira.

ACCESSIO AG: Driver und Bengsch haften persönlich.

Das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht hat die beiden ehemaligen ACCESSIO-Chefs Carsten Bengsch und Andre Driver verurteilt. Sie müssen Anlegern den aus der Vermittlung der Genussscheine der PONGS & ZAHN AG folgenden Schaden ersetzen. Ein wichtiger Hinweis von Frau Rechtsanwältin Catia das Neves Sequeira und Herrn Rechtsanwalt Matthias Gröpper.

Green Planet AG. Erfüllung durch Verwertung der Bäume?

Die Frankfurter Green Planet AG ist insolvent. Jetzt konzentrieren sich die Anleger darauf, möglichst viel im Verfahren von dem Geld zurückzuholen. Und das hängt von mehreren Faktoren ab. Eine Information von Herrn Rechtsanwalt Matthias Gröpper.