Wölbern Fonds. Strafurteil gegen den ehemaligen Wölbern-Chef Schulte.

Die Große Strafkammer des Hamburger Landgerichts verurteilte den Arzt zu einer Freiheitsstrafe von achteinhalb Jahren. Wegen gewerbsmäßiger Untreue in 327 Fällen. Und einem Schaden in Höhe von € 147 Mio. Und jetzt verklagen der Insolvenzverwalter und 29 Fonds auch noch die ehemaligen Rechtsanwälte von Wölbern. Auf € 166 Mio. Ein Bericht von Herrn Rechtsanwalt Matthias Gröpper und Herrn [...]

OLG Celle bestätigt Haftung der Hildesheimer Sparkasse. Im Zusammenhang mit der Vermittlung des Wölbern Fonds Frankreich 01.

Die Sparkasse hat einen Kunden im Zusammenhang mit der Vermittlung des S.C.I. Erste IFF geschlossener Immobilienfonds für Frankreich falsch beraten. Und muss jetzt zahlen. Die Entscheidung hat grundsätzliche Bedeutung. Nach der Einschätzung von Herrn Rechtsanwalt Matthias Gröpper und Herrn Rechtsanwalt Christian Hensel.

Mannheimer Performance AG haftet wegen Informationspflichtverletzungen.

Der Vermögensverwalter hat Kunden nicht auf Rückvergütungen hingewiesen und muss Schadensersatz leisten. Ein Urteil mit grundsätzlicher Bedeutung. Eine Information von Herrn Rechtsanwalt Matthias Gröpper und Frau Rechtsanwältin Catia Sofia das Neves Sequeira.